So langsam werden auch bei uns in Baden-Württemberg und im Enzkreis die Beschränkungen, die uns das Corona Virus gebracht hat, gelockert. Somit können wir aller Voraussicht nach nächste Woche mit den Dreharbeiten, erst einmal im kleinen Kreis, beginnen. Am Sonntagmorgen war schon mal die Besichtigung der Drehorte in den Weinbergen von Lienzingen mit den drei Hauptdarstellern.

Dass die Verantwortlichen für das Filmprojekt auch in Corona-Zeiten nicht untätig geblieben sind, zeigt auch ein Beitrag in der Pforzheimer Zeitung, Ausgabe Mühlacker, vom 13. Juni 2020. Roland Straub wird dort in einem Kurzbeitrag gezeigt, wie er in seinem Garten am Drehbuch schreibt.

Beitrag der Pforzheimer Zeitung vom 13.6.2020
Pforzheimer Zeitung, Ausgabe Mühlacker, vom 13. Juni 2020