Meeting zum FilmstartDrehbeginn zum Filmprojekt »Lienzingen, unser Dorf, unsere Geschichte, unsere Zukunft« war Samstag, 7. März 2020, 10:00 Uhr. Drehort ist der Große Keller in der Lienzinger Kirchenburg. Wer mithelfen kann oder auch nur zuschauen möchte ist dazu herzlich eingeladen. Und damit sich das Filmteam besser kennenlernt, aber auch zum Meinungsaustausch, zum Fragen beantworten oder zum Rollen besprechen usw., wollen sich alle Akteure, also Schauspieler und technisches Team einmal im Monat zu einem Filmstammtisch treffen. Der erste Stammtisch findet am Donnerstag, 5. März 2020 um 19.30 Uhr, im Restaurant “Zum Nachtwächter” (im Pferdestall) statt.

Und dann kam Corona…

 

Der Corona-Virus hat uns nach wie vor fest im Griff. Ich hoffe Ihr seid noch alle gesund. Corona hat auch unser Vereinsleben durcheinander gewürfelt. Wir müssen auf unsere geliebten Stammtische verzichten. Ganz besonders betroffen ist unser Filmprojekt. Dreharbeiten mit Darstellern sind zurzeit nicht möglich.
Trotzdem ruht das Projekt nicht. Anika Trück schreibt weiter hin am Drehbuch für die Neuzeit. Renate und ich schreiben am Drehbuch für die alte Zeit und an den Dialogen. Ich habe in den letzten Monaten die Film-Technik vervollständigt. In den nächsten Wochen werden Renate und ich für unseren Film Landschaftsaufnahmen mit Kamera und Drohne produzieren.

Momentan bleibt uns nur übrig mit viel Geduld abzuwarten bis die Corona-Lage wieder den Drehbeginn erlaubt und Filmaufnahmen mit Darstellern zu machen.